KULTURZENTRUM PELMKE
PELMKESTR. 14 // 58089 HAGEN


Seit 2005 bereichert die Initiative FETTER JAZZ zusammen mit dem Kulturzentrum Pelmke in Hagen die regionale Szene mit Veranstaltungen zu Jazz und improvisierter Musik. Ein Haufen Jazzinteressierter plant und organisiert in Handarbeit Konzerte, Workshops, gelegentliche Sessions und Wettbewerbe mit internationalen und lokalen Ensembles. Paul und Ingmar Heller, Tim Sund, Marcus Schinkel, Jan Klare, Pablo Held und Hans Reichel sind nur einige der in Hagen aufgewachsenen Größen der internationalen Jazzbühnen. Ausgezeichnete Musiker/innen leben auch heute in der Stadt. Offen für alle Stilrichtungen wünschen wir uns eine lebendige Jazzszene vor Ort und wollen nicht weniger als heute schon die Musik von morgen hören. Mitmachen kann jede/r. Infos: www.pelmke.de/jazz   Kontakt: Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, 58089 Hagen,Tel.: 02331/33 83 13, info@pelmke.de.



www.pelmke.de

>> Hagen > Pelmke
Donnerstag 10.12. // 20:30 // AK 9,- / VVK 7,-

Stu Grimshaw Ensemble StummfilmKonzert „Der Golem“

Den expressionistischen Stummfilmklassiker „Der Golem, wieer in die Welt kam“ (1920) vertont der Bassist und Elektoniker Stu Grimshaw mitEnsemble live im Kino Babylon des Kulturzentrums Pelmke. Der in London geboreneMusiker arbeitete mit zahlreichen Bands in Europa, Asien und den VereinigtenStaaten, darunter Ike Willis, Xaver Fischer Trio, Supercharge, TheTastewatchers, Baba Jam Band und The Dorf. Mit dreams of electric sheep ist er regelmäßig im Dortmunder domicilvetreten. Die Stummfilme der 20er Jahre waren ein musikalisches Live-Erlebnis.Mit modernen Klangmitteln, eigenen Kompositionen und spontaner Improvisationzaubert Grimshaw dieses Erlebnis in die Neuzeit und präsentiert einfuturistisches Klang- und Filmabenteuer.

www.grimshaw.de



Home | Impressum