Jazzclub Oase

im Medien- und Kulturhaus Lÿz
St.-Johann-Str. 18 // 57074 Siegen


Infotext

www.jazzcluboase.de


>> Siegen > Jazzclub Oase
Freitag 29.10. // 20.00 Uhr // VVK: 18 € / AK: 22 €

Coco Montoya & Dani Wilde

Eigentlich war Coco Montoya, der nach eigenen Worten durch ein Konzert von John Mayall's Bluesbreakers feat. Eric Clapton zum Blues „umerzogen“ wurde, erst Drummer bei Albert Collins. Wieder bei einem Konzert, diesmal eines von Albert King, wurde ihm klar, dass er besser Gitarre spielen sollte. Bald spielte der Autodidakt selbst bei John Mayall's Bluesbreakers, der ihn in einer Kneipe als Barkeeper gleichsam aufsammelte, in den Fußstapfen von Clapton, Green und Taylor. 1993 startete Coco eine Solokarriere, die erstaunliche Platten hervorgebracht hat. Für die Zeitschrift Guitar World gehört Coco Montoya zur Speerspitze des zeitgenössischen Blues. Wir freuen uns auf einen tollen Bluesabend, der im Vorprogramm Dani Wilde präsentiert, eine junge Bluesmusikerin aus England. Sie hat schon viele Konzerte mit Coco absolviert und weiß mit wunderbarer Stimme und ihrem exzellenten Gitarrenstil zu überzeugen, was zu hervorragenden Kritiken für „Heal My Blues“ (ihr Debutalbum) in den Zeitungen und Zeitschriften von Blues Matters über Classic Rock bis zu der Times geführt hat.

Coco Montoya 



Home | Impressum