Jazzclub Oase

im Medien- und Kulturhaus Lÿz
St.-Johann-Str. 18 // 57074 Siegen


Infotext

www.jazzcluboase.de


>> Siegen > Jazzclub Oase
Freitag 03.12. // 20.00 Uhr // VVK: 16 € / AK: 19 €

Tribute to Artie Shaw

Bei "Klarinette" und "Jazz" fällt einem vermutlich als erstes Benny Goodman ein. Die größeren Hits in der Swing-Ära hatte jedoch sein Zeitgenosse Artie Shaw, der dieses Jahr 100 Jahre alt geworden wäre. Neben Goodman trug Shaw in den 30er- und 40er-Jahren zur Etablierung der Klarinette im Jazz bei und leitete im Laufe seiner Karriere eine Reihe exzellenter Formationen. Mit seinem ganz eigenen Klarinettensound als Markenzeichen produzierte er Millionenseller wie "Begin the Beguine", "Star Dust" oder "Frenesi".

Dass Popularität und Qualität sich nicht ausschließen, ist neben Shaws solistischen Fähigkeiten auch den Komponisten und Arrangeuren zu verdanken, die unter seiner Anleitung das Repertoire für seine Bands schrieben. So wird bei "Tribute to Artie Shaw" ein Querschnitt der besten Arrangements aus Shaws Bandbook zu hören sein, verfasst von u.a. Jerry Gray, Ray Conniff und Johnny Mandel.

Musikalisch umgesetzt wird dieses Programm von der Big Band Convention aus Köln. Seit 1996 begeistert diese Band ihre Zuhörer, und regelmäßig treffen sich hier ausgesuchte Profimusiker, um swingende Big Band Musik zu zelebrieren, wie sie heute in so hervorragender Qualität kaum mehr live zu erleben ist. Perfektes Zusammenspiel gepaart mit großer Leidenschaft, so entfaltet die Big Band Convention ihre Kraft und erzeugt damit Swing auf höchstem Niveau.

Die Klarinettenparts in diesem Programm übernimmt Hans Christian Dörrscheidt, dem Siegerländer Jazz-Publikum bekannt als Saxophonist und ehemaliger Leiter der Uni Big Band Siegen. Seinen Nachforschungen ist es auch zu verdanken, dass für dieses Programm weitestgehend auf originales Notenmaterial aus dem Artie Shaw Archiv zurückgegriffen werden kann - ein musikalisches Highlight für alle Jazz-Freunde.



Home | Impressum