Jazzclub Oase

im Medien- und Kulturhaus Lÿz
St.-Johann-Str. 18 // 57074 Siegen


Infotext

www.jazzcluboase.de


>> Siegen > Jazzclub Oase
Freitag 18.11. // 20.00 Uhr // VVK: 14€/ AK: 17€ / erm.:10€

Uni Bid Band Siegen

uni big band siegenDie ganze Kraft undKlangfülle, die Dynamik und den Drive einer Big Band "live" zuerleben, ist für viele Jazzfreunde immer noch eines der aufregendsten undmitreißendsten Konzerterlebnisse überhaupt. Leider werden diese Gelegenheitenheute immer seltener, da der Zusammenhalt einer solchen vielköpfigen Formationoft große organisatorische und im professionellen Bereich zusätzlichfinanzielle Probleme mit sich bringt.
Im Siegerland kann manjedoch öfter in den Genuss eines derartigen spektakulären musikalischenEreignisses kommen: Glücklicherweise existiert nun schon seit 28 Jahren an derUniversität Siegen eine aus Studierenden und Siegerländer Amateur-Jazzmusikernbestehende Big Band, die durch zahlreiche Konzerte - u.a. bei SI-Jazz, imSiegener Jazz-Club "Oase", in Kassel, in der Uni Köln oder beim WDR -auch über die Region hinaus einen hohen Bekanntheits- und Beliebtheitsgraderreicht hat.
In ihrer heutigen Formals feste Institution an der Universität Siegen wurde die Band 1979 gegründet.Von 1980 bis 1985 stand sie unter der Leitung des renommierten amerikanischenJazzposaunisten, Komponisten und Arrangeurs Jiggs Whigham, der unter solegendären Bandleadern wie Count Basie, Stan Kenton oder auch Kurt Edelhagenarbeitete. Jiggs Whigham leitete die Jazz-Abteilung der Hochschule für Musik inKöln, die Abteilung für Popularmusik an der "Hans Eisler" Hochschulefür Musik in Berlin und ist heute Dirigent der BBC Big Band (London) und Leiterdes Berlin Jazz Orchestras. Er schaffte es, aus begeisterungsfähigen Amateureneinen Klangkörper mit semi-professionellem Charakter zu formen. Mit einerBesetzung von 16-20 Musikern hatte sich die Band der Tradition der Swing-Äramit Arrangements aus den Band-Books von Count Basie, Duke Ellington u.a.verschrieben.



Home | Impressum