JAZZCLUB HENKELMANN
OBERE MÜHLE 46 - 50 // 58644 ISERLOHN


Der Jazzclub Henkelmann ist Spielstätte des ältesten Jazz-Vereins in NRW, dem Hot Club Iserlohn e.V. (HCI).


www.jazzclub-henkelmann.de

>> Iserlohn > Henkelmann
Montag 12.11. // 20.00 // 20,00/erm. 10,00

T.M. Stevens VOODOO CHILE

Gitarrenkollegen,hat er doch auf mehr als 500 Alben mitgewirkt.
Sein Markenzeichen – schnörkelloser, kraftvoller Gitarrensound – eine unverwechselbare raue voluminöse Stimme und Songs, die in keiner Sekunde Zweifel daran entstehen lassen, dass wir es hier mit einem GENIUS der Blues & Rockgitarre zu tun haben.Drayton war Gitarrist bei Janet Jackson,Mary J Blige,Alicia Keys,Billy Joel,Robert Palmer,Joss Stone,oder B-52, arbeitete viel mit James Blood Ulmer,David Sylvian,Nona Hendryx oder MeShell N'Degeocello,Tricky oder die Funkrocker von 24-7 Spyz.
Vergessen Sie alle Jimi Hendrix Plagiate dieser Zeit –
Ronnie Drayton wird mit TM Stevens und Keith LeBlanc dieses Kapitel neu schreiben!Draytonund dieses Projekt sind auch offiziell von der Familie von Jimi Hendrix unterstützt worden,um als legitimes Nachfolgeprojekt zu touren.

TM STEVENS ist das Bass-Power-Wunder schlechthin mit seiner umwerfenden Bühnenpräsenz. Er arbeitete mehrmals mit Miles Davis, spielte bei James Brown (Living in America, dessen Titelsong er zusammen mit ihm singt), Tina Turner, lange bei Joe Cocker, Cindy Lauper oder Billy Joel, Steve Vai und den Headhunters.
Auch mit seiner eigenen Band Shocka Zooloo begeistert er regelmäßig ein zahlreiches Publikum. Für viele ist er der Funkbassist schlechthin.

KEITH LeBLANC ist eine Drummer-Legende. Er war auf den bahnbrechenden Rap- und Hip Hop Alben der Sugarhill Gang Band und von Grandmaster Flash und an Plattenproduktionen und Live-Tourneen solcher Größen wie James Brown, Seal, R.E.M., Peter Gabriel, The Cure, Ministry, Nine Inch Nails, Annie Lennox, The Rolling Stones oder Robert Palmer beteiligt und ist auch als Produzent von Filmmusik gefragt.
Als einer der ersten Drummer arbeitete LeBlanc mit Electronics & Sounds & Samples und gilt mit seinem legendären Album „Major Malfunction“ aus dem Jahr 1986, als einer der Wegbereiter des Industrial-Sound. Sein vollendetes und kraftvolles Schlagzeugspiel gibt jeder Band eine fantastische Basis.



Home | Impressum