JAZZCLUB HENKELMANN
OBERE MÜHLE 46 - 50 // 58644 ISERLOHN


Der Jazzclub Henkelmann ist Spielstätte des ältesten Jazz-Vereins in NRW, dem Hot Club Iserlohn e.V. (HCI).


www.jazzclub-henkelmann.de

>> Iserlohn > Henkelmann
Samstag 13.04. // 21.00 Uhr // VVK: 14,- // AK: 16,-

Susanne Alt & Band

susanne altBereits Candy Dulfer, die holländische Spitzen-Saxophonistin von Prince, trug den funky Jazz Sound aus den Tiefebenen unseres Nachbarlandes in die weite Welt hinaus. Nun schickt sich Susanne Alt aus Amsterdam mit ihrem fünften Album “How To Kiss“ an, mit ihren funky Bläserriffs in Dulfer’s Fußstapfen zu treten. Nachdem bereits Fred Wesley und der Gitarrist von Maceo Parker Bruno Speight auf dem dritten Album mitspielten, covert sie auf dem aktuellen Longplayer u.a. auch Songs von Pee Wee Ellis (“Cold Sweat“) und Marvin Gaye (“What’s Going On“). Die Kompositionen des Quintets bewegen sich zwischen Modern Jazz, Soul und Funk. Daneben tritt sie live auch mit DJ’s auf, wodurch ein Crossover zwischen Jazz und House entsteht. Jazzthing titelte: “Der enorm eingängige Funk-Sound der Saxophonistin geht einfach ins Ohr.“ Und das Jazzpodium bekennt:“ Der funkige Sound ihres Quintets ist live ein Renner.“

Susanne Alt studierte Saxophon u.a. am Meistersingerkonservatorium in Nürnberg, dem Konservatorium in Amsterdam und an der Universität der Künste Berlin. In der Zeit in Amsterdam (1997 – 2000) spielte sie auch im deutschen Bundesjugendjazzorchester unter der Leitung von Peter Herbolzheimer und John Ruocco. Spielte sie früher in Quartetbesetzung, wird die Band auf “How To Kiss“ durch Perkussion, Gitarre, Trompete und Hammondorgel verstärkt. “We Got The Funk“ lautet das Motto dieses Abends im Henkelmann.


Website des Künstlers: Susanne Alt & Band

 
Beginn: 21.00 Uhr
Doors: 20.00 Uhr
Eintritt: VVK: 14,- // AK: 16,-



Home | Impressum