KULTURZENTRUM PELMKE
PELMKESTR. 14 // 58089 HAGEN


Seit 2005 bereichert die Initiative FETTER JAZZ zusammen mit dem Kulturzentrum Pelmke in Hagen die regionale Szene mit Veranstaltungen zu Jazz und improvisierter Musik. Ein Haufen Jazzinteressierter plant und organisiert in Handarbeit Konzerte, Workshops, gelegentliche Sessions und Wettbewerbe mit internationalen und lokalen Ensembles. Paul und Ingmar Heller, Tim Sund, Marcus Schinkel, Jan Klare, Pablo Held und Hans Reichel sind nur einige der in Hagen aufgewachsenen Größen der internationalen Jazzbühnen. Ausgezeichnete Musiker/innen leben auch heute in der Stadt. Offen für alle Stilrichtungen wünschen wir uns eine lebendige Jazzszene vor Ort und wollen nicht weniger als heute schon die Musik von morgen hören. Mitmachen kann jede/r. Infos: www.pelmke.de/jazz   Kontakt: Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, 58089 Hagen,Tel.: 02331/33 83 13, info@pelmke.de.



www.pelmke.de

>> Hagen > Pelmke
Freitag 13.06. // 20.00 // frei

Freie Radikale / Jam Session

pelmke hausband

Die Freien Radikalen, ehemals Die Pelmke Band laden ein zu einer Musiksession und alle dürfen, nein sollen, nein müssen mitmachen. Anlage ist da, Stilistik ist frei und radikal und darf tanzbar sein!
Kommt und bringt Eure Instrumente mit. Die Freien Radikalen spielen erst ca. ne Stunde und dann seid Ihr dran!!

Die Freien Radikalen: 

Elke Ortmann Gesang

Steffie Heine Sax

Johannes Finkeldei Piano

Dieter Schmikowski Gitarre

Ludger Schmidt E-Cello

Manuel Nitschke E-Bass, Kontrabass

Udo Kehlert Schlagzeug

Die Band spielt gut!..und zwar eine Stunde!!

Dann seid ihr eingeladen, einfach mit einzusteigen, egal ob Ihr junge Nachwuchsmusiker seid oder gestandene Musiker/innen. (Von Schlagzeug und Piano abgesehen, sind eigene Instrumente mitzubringen. Verstärker sind begrenzt vorhanden.) Wenn ihr zum Zuhören kommt, könnt ihr in einen „Hut“ zahlen, was euch das Konzert wert war und was ihr entbehren könnt. Das Geld geht zu 100 % an die Pelmke zur Finanzierung weiterer Sessions.


Ein Stadtteil findet sich! Wie klingt Wehringhausen?


Home | Impressum