KULTURZENTRUM PELMKE
PELMKESTR. 14 // 58089 HAGEN


Seit 2005 bereichert die Initiative FETTER JAZZ zusammen mit dem Kulturzentrum Pelmke in Hagen die regionale Szene mit Veranstaltungen zu Jazz und improvisierter Musik. Ein Haufen Jazzinteressierter plant und organisiert in Handarbeit Konzerte, Workshops, gelegentliche Sessions und Wettbewerbe mit internationalen und lokalen Ensembles. Paul und Ingmar Heller, Tim Sund, Marcus Schinkel, Jan Klare, Pablo Held und Hans Reichel sind nur einige der in Hagen aufgewachsenen Größen der internationalen Jazzbühnen. Ausgezeichnete Musiker/innen leben auch heute in der Stadt. Offen für alle Stilrichtungen wünschen wir uns eine lebendige Jazzszene vor Ort und wollen nicht weniger als heute schon die Musik von morgen hören. Mitmachen kann jede/r. Infos: www.pelmke.de/jazz   Kontakt: Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, 58089 Hagen,Tel.: 02331/33 83 13, info@pelmke.de.



www.pelmke.de

>> Arnsberg > Gymnasium Laurentianum Foyer
Freitag 15.08. // 13.00 - 18.00 // Kursgebühr 98,00

Jazz , you never walk alone - Jazz-Ensemble & Improvisation

Ausführliche Infos und Anmeldung hier

Zeitraum: Fr. 15.08.2014 - So. 17.08.2014

Mit einer Fülle neuer Angebote startet der Jazz Workshop „You never walk alone“ in den Kunstsommer 2014. In Kooperation mit dem Jazzclub Arnsberg e.V. und der Glen-Buschmann- Jazzakademie Dortmund sind NEU im Angebot: „Big Band“, „Latin Music“ und aus dem letzten Jahr das Bandprojekt „Jazz Combo“.
Im Mittelpunkt steht wie immer der kommunikative Austausch und das Kennenlernen der Teilnehmer, das Zusammenspiel in verschie-denen Ensembles und das Erlernen grundlegender Elemente der Improvisitation und verschiedener Stilistiken. Der Workshop beinhal-tet Unterricht für die Instrumente Saxophon, Trompete, Posaune, Bass (Kontrabass/E-Bass, Piano/Keyboard, Gitarre (Akustik/Elektric), Schlagzeug. Andere Instrumente (Querflöte, Klarinette etc.) sind erwünscht und können integriert werden.
Zudem kommt in diesem Jahr auch wahlweise das Erlernen verschiedener Spielarten und Stilistiken im Bereich „Latin Music“ hinzu.
Innerhalb des Workshops wird auf unterschiedliche Niveaus und Zielsetzungen der Teilnehmer entsprechend der Angaben im Frage-bogen gesondert geachtet. Auch Ensembleangebote sind auf das Können der einzelnen Teilnehmer ausgerichtet. Der Theorieunter-richt geht auf die Grundlagen der Improvisitation bzw. erweiterte Improvisationskonzepte ein.

Zu folgenden Instrumentenmodulen können Sie sich anmelden:
a Uwe Plath / D - Saxophon / Leitung / Big Band
b Raphael Klemm / D - Trombone
c Dmitrij Telmanov / D - Trumpet / Big Band
d Milan Svoboda / CZ - Piano / Big Band / Arrangieren
e Ivan Audes / CZ - Drums
f Alvaro Severino / Chile - Guitar
g Reza Askari / D - Double Bass / Electric Bass
h Evgeny Ring / RUS - Saxophon

Neu ! „Latin Music“
i Alexandre Santos / Brazil - Vocal / Guitar / El.Bass
j Leonardo Barbosa / Brazil - Drums, Percussion

Neu ! Big Band für ganze Ensembles / für einzelne Teilnehmer

„Jazz Combo“ Bandchoaching für ganze Ensembles

Veranstaltungsort: Gymnasium Laurentianum Foyer
Veranstaltungstag(e): Freitag, Samstag, Sonntag
Zeitraum: Fr. 15.08.2014 - So. 17.08.2014
Dauer: 3 Termine
Uhrzeit: 13:00 - 18:00
Entgelt: 98,00 € , Schüler der Musikschule HSK: Ermäßigung 10%

 



Home | Impressum