KULTURZENTRUM PELMKE
PELMKESTR. 14 // 58089 HAGEN


Seit 2005 bereichert die Initiative FETTER JAZZ zusammen mit dem Kulturzentrum Pelmke in Hagen die regionale Szene mit Veranstaltungen zu Jazz und improvisierter Musik. Ein Haufen Jazzinteressierter plant und organisiert in Handarbeit Konzerte, Workshops, gelegentliche Sessions und Wettbewerbe mit internationalen und lokalen Ensembles. Paul und Ingmar Heller, Tim Sund, Marcus Schinkel, Jan Klare, Pablo Held und Hans Reichel sind nur einige der in Hagen aufgewachsenen Größen der internationalen Jazzbühnen. Ausgezeichnete Musiker/innen leben auch heute in der Stadt. Offen für alle Stilrichtungen wünschen wir uns eine lebendige Jazzszene vor Ort und wollen nicht weniger als heute schon die Musik von morgen hören. Mitmachen kann jede/r. Infos: www.pelmke.de/jazz   Kontakt: Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, 58089 Hagen,Tel.: 02331/33 83 13, info@pelmke.de.



www.pelmke.de

>> Hagen > Pelmke
Donnerstag 03.04. // 20.30 // VVK: 7€/ AK: 9€

Time Bendits

martin verborg

Das neue Projekt "TIME BeNDITS“ des Hagener Saxofonisten und Geigers Martin Verborg feiert jetzt seine Premiere! Das Quintett mit Florian Walter (Saxophon, Bassklarinette), SergeCorteyn (Gitarre), Constantin Herzog (Kontrabass) und Patrick Hengst (Schlagzeug) interpretiert eine Auswahl von Verborgs Kompositionen, die in denletzten 30 Jahren für unterschiedliche Bands, (Streich-) Orchester, Saxofon 5tet und für Theater und Film geschrieben wurden. Der vielseitige Hagener Musiker hat für sein neuestes Projekt spannende junge Musiker zusammengebracht. Florian Walter spielt in zahlreichen Ensembles von experimentellem Pop über neue Musik und freie Improvisation bis Theatermusik. Er gehört ebenso wie der Jazzgitarrist Serge Corteyn und Verborg unter anderem der Großformation „the Dorf“ an. Constantin Herzog ist ein viel beschäftigter Kontrabassist in den Bereichen Jazz und neue Musik. Patrick Hengst spielt neben zahlreichen Tourneen sowie Fernseh- und Rundfunkaufnahmen auch als Bühnenmusiker am Schauspiel Essen und am Schauspielhaus Bochum.

Bei den "TIME BeNDITS“ wird Jazz gegen den Strich gebürstet; klassisches Pathos explodiert in freie Klangeruptionen und verdichtet sich zu harten Kontrapunkten, rasende up-time Tempi lösen sich in vertrackten Folklore Rhythmen balkanischer Bauart, zusammengehalten durch die fröhlich-lyrischen Kompositionen. Und über allem schwebt ein Hauch urbaner Melancholie. Wer da nicht hinkommt, ist selber Schuld!!!!

 

Eine Veranstaltung der Kooperation Jazzlines-Südwestfalen in Verbindung mit dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

 



Home | Impressum